Allgemein Verein:

Aktuelles / News / Berichte

_______________________________________________________________________

Jahr 2020:

 

FT Jahn Landsberg / Laufen organisierte einen    

INFOTAG ZUM THEMA

 

ORGANSPENDE

Alpenverein, die FT Jahn Landsberg und die Skaterszene präsentieren Projektentwurf  für Bike-/Skatepark mit Mehrgenerationen- Freizeitgelände in Landsberg

Seit vielen Jahren existiert in Landsberg eine Mountainbike - Szene, die sich aus den Mitgliedern von mehreren Vereinen sowie Schul- und Betriebsgruppen zusammen setzt, auch Skater gehören dazu.  


Im Rahmen der Strategie-Diskussionen zu „Landsberg 2035“  brachten Vertreter dieser Gruppe bereits 2018 den Vorschlag für einen Bikepark ein. Dabei steht der
„Bikepark“ für eine Vielzahl von Varianten des Radsports, von den Kleinen bis zu den Senioren. Kein anderes Sportgerät wird von allen Altersgruppen so intensiv genutzt, wie das Fahrrad. Des Weiteren ist die Skaterszene noch immer auf der Suche nach einer neuen Heimat. So lag es nahe, den Bike-und Skatepark doch gleich zu einem Mehrgenerationen-Freizeitgelände weiter zu entwickeln.   


Anfang 2020 hat sich eine Gruppe von Ehrenamtlichen aus dem Alpenverein, der FT Jahn und den Skatern zusammen gefunden, um die Vision eines Mehrgenerationen-Freizeitgeländes (MFG) zu vertiefen. Als Standort rückten dabei die stadteigenen Grünflächen am Ende der Jahnstraße  ins Blickfeld. Dort befinden sich bereits mehrere Sportflächen.  


Die Projektgruppe MFG legt von Anfang an Wert darauf, alle interessierten Gruppen zu beteiligen. So wurden nicht nur die Meinungen von Mitgliedern der o.g. Vereine aufgenommen, sondern auch die Vorstellungen vom Jugendzentrum, von der Skaterszene und den Radsport AG’s der Landsberger Gymnasien abgefragt. Daraus ist nun eine Konzeptbeschreibung entstanden, deren Umsetzung eine Bereicherung für das Landsberger Sport- und Freizeitangebot bedeuten würde.   


In dem Konzept werden z. B. vorgeschlagen: Bikepark, Pumptrack, Skatepark, Beachvolleyball-Plätze, Wassertretanlage, Spielplatz mit Klettern und Bouldern. Weiter sind angedacht  Allwetter-geeignete Freilufthallen für Indoor Sportarten, ein Multifunktionsgebäude mit Räumen für die beteiligten Vereine sowie für Ausbildung und Besprechungen sowie Duschen , WC, Geräte, Fahrzeuge. An den Bikepark anschließen sollte ein Verkehrsübungsplatz, auf dem Kinder die Verkehrsregeln erlernen und Senioren mit ihren Pedelecs üben können.


„Für den Alpenverein  und die FT Jahn wäre das eine win-win-Situation.“ meint der 1. Vorsitzende des Alpenvereins, Georg Schappele, und ergänzt: „FT Jahn steht für wohnortnahe und vielfältige Sportangebote. Der Alpenverein bringt seine Kompetenz beim Berg- und Wassersport ein. Beide Vereine haben eine Schnittmenge und das sind die Mountainbiker“.

 
Der 2.Vorsitzende der FT Jahn, Stefan Ackermann, fügt hinzu: „Das Engagement der größten Vereine in Landsberg, zusammen mit der Skaterszene, ist einzigartig und zukunftsweisend. Damit wird nicht nur das Sportangebot für unsere Mitglieder sondern auch das Freizeitangebot für die Landsberger Bürger gesteigert. “


Anfang September haben die Oberbürgermeisterin und die Bürgermeister sowie die Stadtverwaltung eine Projektbeschreibung erhalten. Nun möchten wir die Meinungsbildung unserer Vereinsmitglieder anstoßen. Entscheidend für den weiteren Projektverlauf wird aber sein, wie die Mitglieder des Stadtrates diesen Vorschlag unterstützen.

 

"ENDLICH: 

 

Die Radsportabteilung ist gegründet !"

 

Seit Freitag Abend 24.07.2020

existiert offiziell die Abteilung Radsport in der

FT Jahn. Danke an alle, die da waren, danke an alle, die da sein wollten, aber nicht konnten. 
Vielen Dank jetzt schon an alle, die sich zusammen mit Abteilungsleiter Peter Bauch engagieren und noch engagieren wollen. Ohne euch wäre eine solche Abteilung oder gar ein Verein undenkbar. Das Vorstandsteam freut sich auf eine gute Zusammenarbeit mit der Abteilungsleitung und natürlich auf schöne Ausfahrten und Aktivitäten.

Am kommenden Dienstag trifft sich die Abteilungsleitung um die ersten Richtungen zu besprechen, erste Ausfahrten zu planen und auch zu besprechen über welche Plattformen wir unsere Angebote kommunizieren. Falls ihr Interesse am Radsport habt, dann schreibt einfach an radsport@ftjahn-landsberg.de und los geht’s!

Halbzeit bei Mondscheinlauf

 

Vor dem Start unseren 7. Mondscheinlaufes

- Laufen gegen Leiden -

Konnten wir aus den vergangen Läufen die gespendete Summe der Läufer/innen von 250 Euro an den

1. Vorsitzenden den Herrn Detlef Großkopf für das Tierheim übergeben.

Sommer, Sonne – Cabrio

„Nikolauslauf Tombola Preisübergabe“

 

Nun, da jetzt fast alle Einschränkungen behoben wurde.

war die Zeit gekommen zur Cabrioübergabe für ein Wochenende

vom 1. Preis – der Nikolauslauf Tombola 2019.

 

Die FT Jahn Landsberg zockt mit 128 Fußball-Fans!


Der aktive Spielbetrieb im Amateurfußball ruht. Trotzdem konnte die Abteilung Fußball der FT Jahn Landsberg am Sonntag einen großen Erfolg feiern. Der kurzerhand ins Leben gerufene LECH-AMMERSEE eCup powered by VR Bank schlug voll ein. Bereits im Vorfeld konnte die Veranstaltung nach nur 4 Tagen das Maximum von 128 Anmeldungen verkünden. Mit Spannung erwartet, trafen sich dann am Sonntagnachmittag die vorwiegend jungen Leute und spielten gegeneinander Fußball. Natürlich online von zu Hause mit FIFA20 auf der Playstation 4. Neben dem gemeinschaftlichen Spaß stand aufgrund der Corona Zeiten vor allem der gute Zweck im Fokus. Das gesamte Preisgeld von über 1.000, - Euro bekamen die Gewinner in Regionalgutscheinen und können diese nun in Ihrem lokalen Einzelhandel oder der Gastronomie einlösen.


Sonntag 19. April 2020


Nachdem alle Teilnehmer über die eSports Plattform des BFV zugelost waren, konnten die Spiele im Best of 3 Modus beginnen. Bis zum Ende gab es spannende, aber auch eindeutige Spiele, von denen einige auch live auf der Facebook Seite der FT Jahn verfolgt werden konnten. Packend blieb es bis ins Finale, bei dem sich schließlich mit 2:1 nach Spielen der Player Aydin „eyedin98“ Islamovic gegen Ibrahim „thiago_ibo“ Botnifen durchsetzen konnte. Aydin darf sich somit über den Sieger-Regionalgutschein von 400,- Euro freuen. Mit Blick in das Profil der beiden Finalisten wurde schnell klar, dass der LECH-AMMERSEE eCup powered by VR Bank nicht nur viele Spieler aus dem Landkreis ansprach, sondern auch überregional für Aufsehen sorgt. Einige Gamer sind bereits professionell tätig und spielen unter anderem in der eBundesliga.


Der Abteilungsleiter Fußball Andreas Schillinger ist sprachlos. „Mit sowas hatten wir nun wirklich nicht gerechnet. Die Begeisterung für den ersten LECH-AMMERSEE eCup konnten wir schon im Vorfeld spüren. Nicht nur über die sozialen Medien bekamen wir viel Zuspruch. Für einen spannende und kommunikative Turnierverlauf sorgten dann die Player selbst! Alle waren einfach nur begeistert!“


Neben den engagierten Jahn Kickern gilt der Dank von Andreas Schillinger vor allem der VR Bank Landsberg-Ammersee. Durch das sofortige Engagement des langjährigen Hauptsponsors bekam das Event vom Start weg hohe Attraktivität. „Die Idee der Regionalgutscheine verdanken wir auch der VR Bank.“ so Schillinger weiter. „Um so mehr freut es mich, dass in diesem Zuge auch die designierte Oberbürgermeisterin Doris Baumgartl in Verbindung mit der städtischen Plattform www.landsberg-haelt-zusammen.de, die Veranstaltung und den gemeinnützigen Ansatz durchwegs unterstützt hat.


Damit ist klar, der LECH-AMMERSEE eCup bekommt eine Fortsetzung. Ideen dazu sind bei den Jahn Kickern schon in der Schublade. Da sind wir gespannt, was die jungen Leute der FT Jahn Landsberg trotz der aktuell schwierigen Zeit noch kreieren werden.

 

Pressekontakt
FT Jahn Landsberg e.V.
Abteilung Fußball
Andreas Schillinger
E-Mail: a.schillinger@ftjahn-fussball.de

Christbaumabholaktion 2020

 

Wir konnten 750 Euro plus Gummibärchen Tüten ( s. Foto ) für alle 72 Kinder übergeben 

Für das Geld kaufen sie einen Basketballkorb und Bälle.

 

Otto Fischer

Anläßlich des 6. Landsberger Silvesterlauf

 

kam die Spendensumme von 5.664,46 € zusammen, die Otto Fischer der Frau Singer überreichten konnte.

 

*****************************************************************

Jahr 2019:

______________________________________________________________________

FT Jahn Weihnachtsshow 2019

 

Klasse was die Jahnler hier wieder auf die Beine gestellt haben, mit über 200 Akteure aus allen Abteilungen und weit über 300 Zuschauern zeigten die Kids und Erwachsenen was sie alles in ihren Abteilungen gelernt haben.
Alle fleißigen Helfer aus der Jahnfamilie verköstigten mit Glühwein, Sekt, Kaffee, Kuchen und Belegte Semmel alle Anwesenden und zum Abschluss gab es einen Flashmob, kreiert von Nina Swoboda und ihren Tänzerinnen. Klasse Veranstaltung und Danke an alle fleißigen Helfer.

(Abtlg-Fussball , Facebook)

Flashmob zur FT Jahn Weihnachtsshow 08.12.2019

Danke an Reinhold Swoboda

Fotos: Jahn MW

 

 

Ergebnislisten und mehr

vom 28. Nikolauslauf 

 

hier lesen:

 

 

Doppelerfolg im Boogie Woogie

für die FT-Jahnler

Karin Niedermayer und Peter Schütz aus Landsberg

 

Grandioser Erfolg für Karin Niedermayer und Peter Schütz beim Worldcup Ende Oktober in Trondheim, Norwegen. Ihnen gelang der Einzug in das Finale der besten 7 Paare der Welt in der Seniors-Class (Altersklasse ab 35/40 Jahre).

 

 

 

Silber für die Tänzerinnen der FT Jahn Landsberg

 

Am 19./20.10.2019 fand das Landesfinale des Dance2u Contests der Bayrischen Turnerjugend in Altötting statt. 

Damit die "Mädl`s" weiterhin zu Ihren Auftritten kommen, stellt der Abtleilungsleiter 

Andreas Schillinger von der Abteilung Fussball ihren Vereinsbus zur Verfügung.

Außerdem ein Dankeschön an die Fa. Maler Aicher,  die eine Spende für neue Outfits

bereit gestellt hat.

 

Blasrohr Schießen bei der FT Jahn Landsberg

 

Sabine Oswald von der FT Jahn Abteilung Bogenschießen hat beim Krüger Weltcup-Turnier der Blasrohrschützen (eine neue Sportart beim BSSB) auf der Olympia-Schießanlage in Hochbrück unter 38 internationalen Teilnehmerinnen den 1. Platz mit hervorragender 1163 von 1200 Punkten gewonnen.

 

Großer Preis von Deutschland

 

Landsberger erneut erfolgreich

Kürzlich fand der „Große Preis von Deutschland“ im Boogie Woogie in München statt. Ein wichtiges Ranglistenturnier für die Qualifizierung für die Deutsche Meisterschaft. 

Foto ( von Peter Schütz ) : Karin Niedermayer und Peter Schütz

VIZE EUROPEAN MEISTER IM BOOGIE WOOGIE 2019

 

Die Landsberger holen überraschend Silber bei den European Masters Games. Die Medaille wurde feierlich am Abend bei der Metal –Plaza- Zeremonie überreicht.

 

Foto: Die Europa Vize Meister Karin Niedermayer und Peter Schütz 

Ehrung im großen Stil

Klaus und Ute Nowak erhalten den Ehrenpreis des BLSV

 

„ ENGAGIERT 2019 „ aus den Händen

des BLSV Präsidenten Jörg Ammon

 

Einen sehr schönen Tag durften die Ehrengäste des BLSV in der Allianz-Arena verbringen.

 

Neue Vorstandschaft beim

FT JAhn Landsberg

Der bisherige 2. Vorstand Niederhuber wird 1. Vorstand

 

Der 2. Vorstand Manfred Niederhuber führte bei der diesjährigen Mitgliederversammlung des FT Jahn Landsberg e.V. durch die Versammlung des Vereins. Er hatte den Verein, der 8 Abteilungen und mehr als 1200 Mitgliedern hat, bisher schon kommissarisch geleitet, nach dem der vorherige 1. Vorstand Alfred Gebuhr zurückgetreten war. Mit einer kurzweiliger Power Point Präsentation wurden die anwesenden Mitglieder über die Aktivitäten der letzten 12 Monate unterrichtet. Einer der Höhepunkt war die erfolgreiche Ausrichtung der Deutschen Meisterschaft im Rock ´n Roll.

Im Anschluss wurde die Vorstandschaft neu gewählt. Das Team um Manfred Niederhuber, der zum 1. Vorstand gewählt wurde, besteht aus Stefan Ackermann, als neuem 2. Vorstand und Emanuel Straßer, der das verantwortungsvolle Amt des Schatzmeisters übernommen hat, Schriftführerin wurde die auch bisher schon in der Vorstandschaft tätige Janine Rehm. Die beiden Revisoren Heike Niederhuber und Peter Merkt wurden ebenso im Amt bestätigt.  Gewählt wurden auch Klaus Nowak als Ehrenamtsbeauftragter und Andreas Schillinger für das Ressort Infrastruktur.

Die neue einstimmig gewählte Vorstandschaft nahm die Wahl an. Den Mitgliedern und der anwesenden 2. Bürgermeisterin Doris Baumgartl wurde ein kurzer Ausblick in die Vorhaben und die angestrebte zukünftige Ausrichtung des Vereins gegeben. Ziel ist es, auch durch Neugründung von Abteilungen den Verein breit und zukunftsfähig aufzustellen. So hat sich eine Boxabteilung bereits formiert und eine Abteilung Radsport ist in Gründung.

Das Motto der Vorstandschaft für den FT Jahn Landsberg lautet: Verein in der Stadt für die Stadt und dem Landkreis. Die Vorstandschaft sieht den Verein als Wiege des Breitensports und möchte verstärkt neben der Förderung des Kinder- und Jugendsports für die Vereinsmitglieder Sport und Geselligkeit in Landsberg zusammenbringen.

 

2. Bürgermeisterin Doris Baumgartl mit der neuen Vorstandschaft (von links)

2. Vorstand Stefan Ackermann,           1. Vorstand Manfred Niederhuber,               Schatzmeister Emanuel Straßer,

auf dem Bild fehlt die Schriftführerin Janine Rehm                                                                       (Foto:H. Niederhuber)

Riesenerfolg der Tänzerinnen der FT Jahn Landsberg

 

Vom 30.5.-2.6. fand das Turnfest-Bundesfinale in Schweinfurt statt, für das sich die Danceaholics unter der Leitung von Nina Swoboda beim Dance2u-Contest in Vöhringen im Oktober 2018 durch die Einteilung in die Kategorie "Masters" qualifiziert hatten.

Verdiente Landsberger werden im

Historischen Rathaus ausgezeichnet

Die Landsberger beim Boogie Woogie Worldcup in Finnland am Start

 

Am 27.4. fand in Finnland, Järvenpää, nahe Helsinki wieder ein Boogie Woogie Worldcup statt.

 

Foto: Karin Niedermayer und Peter Schütz

Leichtathleten erleben Zulauf

 

Auf ein sportlich erfolgreiches Jahr blickte die Abteilungsleiterin der FT Jahn Leichtathleten, Gaby Schwarz, zurück.

 

Das erste "SPORTFEST FÜR ALLE"

 fand am Samstag 

23. März 2019 im  LL Sportzentrum  statt!

 

Es gab ein hoch interessantes Sportangebot – gefüllt durch die Vereine der Region. Auch die FT Jahn war mit ihren wunderbaren Tanzdarbietungen vertreten.

Februar 2019, Erfolgreicher Einsteigerkurs SV / Ju-Jutsu

 

An fünf Abenden bot die Abteilung Ju-Jutsu Interessenten einen Einblick in die Selbstverteidigung und das Ju-Jutsu. Der vielseitige Trainingsplan deckte dabei viele relevante Aspekte der Selbstverteidigung ab und vermittelte sinnvolle Ansätze um Gefahrensituationen bewältigen zu können. Der Teilnehmerkreis war bunt gemischt, sehr motiviert und hatte eine Menge Spass bei dem Training. Da der Kurs sehr positiv angenommen wurde plant die Abteilung Ju-Jutsu diesen Kurs künftig 1x im Jahr anzubieten.

Boogie Woogie

Anfänger- Schnupperkurs

 

Kürzlich fand beim FT-Jahn Landsberg über den Zeitraum von 5 Wochen ein Boogie Woogie Schnupperkurs statt. 

mehr lesen ...

 

-Christbaumabholung in der Schwaighofsiedlung-

Scheckübergabe an die "Klinik Clowns"

 

Den Scheck nahm in Vertretung für die Klink Clowns entgegen die in Landsberg wohnende, praktizierende KC  die Ulrike Schneider - verkleidet als Florentine Spack.

Danke an allen Spendern (ob Christbaum Aktion und der zusätzliche Spende von Christian Glatz aus Unterdiessen) - das Sie unser Angebot annahmen.

von li.,  Roman Filgersthofer, Otto Fischer, Florentine Spack und Norbert Heller Foto: Ludwig ( Wigg ) Frey

 

www.klinikclowns.de

Jahr 2018:

*******************************************************************

Engagiert aus dem Jahr gelaufen

Beim 5. Silvesterlauf haben 55 Läuferinnen/er das Jahr sportlich und mit einer Spende das Jahr beendet, 

mehr lesen:

FT Jahn Nikolauslauf in Regen und Schnee

 

Trotz des echten „Sauwetters“ ließen sich rund 140 ehrgeizige Sportler nicht von der Teilnahme am 27. FT Jahn Nikolauslauf abhalten.    

.... mehr lesen:     

*******************************************************************

FT Jahn-Kinderweihnachtsshow  2018

 

Viele fleißige Helfer aus den Abteilungen Leichtathletik, Turnen und Rock ’n’ Roll sowie Badminton sorgten für eine stimmungsvolle Atmosphäre in der sonst nüchtern wirkenden Sporthalle am Hungerbachweg. Unter dem Lichterglanz der Birken begrüßte der Oberbürgermeister Mathias Neuner die aufgeregten Kinder und deren Elternun und lobte für hervorragenden Leistungen, die während des Jahres von den einzelnen Abteilungen erbracht wurden. Ein Dankeschön ging auch an die Eltern, die ihren Nachwuchs fleißig zu den Übungsstunden bringen. Oberbürgermeister Mathias Neuner übergab nach seiner Begrüßungsansprache das Mikrofon an den Moderator des Nachmittags, Klaus Nowak, der schon wie in den letzten Jahren mit seiner charmanten Art das Publikum souverän durch den Nachmittag führte. Die Jahn Abteilungen präsentierten ihren Sport unter weihnachtlichen Klängen mit viel Spaß und doch Ernsthaftigkeit.

Mit großer Freude wurde der Nikolaus mit seinen reizenden Engeln und dem „Geschenkeschlitten“ begrüßt. Viel Gutes wusste der Himmelsbote über die Jahn-Familie zu berichten und verteilte die mitgebrachten Geschenke. 

Wieder einmal zeigte sich, dass die Jahn-Familie es versteht, Kinderherzen höher schlagen zu lassen, und eine hervorragende Kinderweihnachtsshow bot.

*******************************************************************

Sportlerehrung 2018 in Landsberg

 

Von der FT Jahn Landsberg wurden bei der Sportlerehrung des Landkreises durch den Herrn Landrat Eichinger folgende Sportler geehrt: auf dem Foto vlnr Ludwig Böck ( Leichtathletik ) Peter Schütz und Karin Niedermayer ( Boogie Woogie )Ute und Klaus Nowak (Rock`n Roll ) Heidi Heise ( Bogenschießen ) Tobias Planer und Carolin Steinberger (Rock `n Roll  ).                    

Herbstmeisterschaft

in Böblingen

Turnier der Südcupserie

Der RRC Jahn Landsberg war am 10.11.2018 in Böblingen bei den diesjährigen Herbstmeisterschaften mit zwei Tanzpaaren vertreten.                                            Foto: Ute Novak

.... mehr lesen 

Erfolgreicher Tag in Vöhringen: Tänzerinnen des FT-Jahn Landsberg sind Master

Auch in diesem Jahr war der FT Jahn Landsberg beim Dance2U mit mehreren Gruppen vertreten.

Nominierung für die Weltmeisterschaft 2018

Das "Boogie-Woogie" Turnierpaar aus Landsberg Karin Niedermayer und Peter Schütz wurden für die Weltmeisterschaft 2018 nominiert.

... mehr lesen

Süddeutsche Meisterschaft 2018

Amberg/Oberpfalz

 

Lara Ritter und Stefan Nowak , Tanzpaar der C-Klasse, vom RRCJahn Landsberg ertanzten sich den 8. Platz bei den Süddeutschen Meisterschaften in Amberg.

Neues C-Klassen Tanzpaar bei den Jahn Rock`n Rollern

 

Ihr erstes gemeinsames Turnier führte die beiden nach Saarlouis zur Landesmeisterschaft Saarlands. 

Ältere Berichte sind in der jeweiligen Abteilung / Sparte zu finden !

Hauptsponsor:

Besucheranzahl: