FT Jahn Landsberg Vereinsheim „Jahnstüberl“

 

Einen der größten Meilensteine der Geschichte der FT Jahn finden wir in der jüngeren Zeit, den Jahren 1987 und 1988, in denen die Jahnfamilie erneut ihren Zusammenhalt bewiesen hat.

 

Der erste Spatenstich des Neu-, Um- und Anbau des Vereinsheims wurde am 28.März 1987 ausgeführt. Dann folgten insgesamt 5600 freiwillige Arbeitsstunden von zahlreichen Mitgliedern und das neue Vereinsheim konnte am 05.08.1988 feierlich eingeweiht werden.

 

Mittlerweile ist das Jahnstüberl zum Zentrum des Vereinslebens geworden. Im gemütlichen Gastraum finden nicht nur Vereinsveranstaltungen statt, sondern es werden auch auf unserer Großleinwand, mit einer Bildschirmdiagonale von 2,50 m, bei jedem Bundesliga-Samstag ab 15.30 Uhr die Bundesligaspiele auf Sky in Full-HD-Qualität übertragen.

An unseren Heimspielen der Jugend und Senioren Mannschaften können die Zuschauer jederzeit Kaffee und Kuchen, sowie warme Speisen oder kühle Getränke in unserem neuen Kiosk genießen.

 

Des Weiteren ist es möglich, auch für Nicht-Mitglieder, das Jahnstüberl, inklusiver voll ausgestatter Küche, für private Veranstaltungen mieten zu können. Bitte wenden sie sich an den Geschäftsführer des Jahnstüberl´ s Herrn Michael Schnappinger (Michael.Schnappinger@ftjahn-landsberg.de)

„Die Entstehung des Jahnstüberl´ s“

Unser neues "Jahnstüberl"

Vielen Dank an die Förderer der

FT Jahn Landsberg