LEISTUNGSORIENTIERTES

GERÄTETURNEN  

 

News / Aktuell / Bericht

 

 

Jahr 2022:

Rundenwettkampf A/B-Jugend Turnerinnen am 08.10.22 in Utting

 

Die Herbstwettkämpfe durften dieses Jahr unsere ältesten Turnerinnen der Jugend AB eröffnen.

Durch Krankheiten geschwächt, gingen wir in Minimalbesetzung mit den 4 Turnerinnen

Lila, Jana, Vroni und Maya an den Start.

In olympischer Reihenfolge zeigten die Mädchen an Sprung und Stufenbarren sehr saubere und sichere Übungen und beeindruckten damit die Kampfrichter und das Publikum. Anschließend am Schwebebalken lagen die Nerven blank und die Mädchen konnten die Übungen nicht so souverän turnen wie sie diese im Training beherrschen. Dank der tollen Unterstützung unserer Fans und dem wirklich beeindruckenden Mannschaftzusammenhalt holten die Mädchen am letzten Gerät, dem Boden, noch einmal alles aus sich heraus und zeigten tolle Übungen. Bei der Siegerehrung was die Überraschung groß, denn Lila, Jana, Vroni und Maya setzten sich durch und erreichten mit 5 Punkten Vorsprung den ersten Platz. Wir Trainerinnen gratulieren euch ganz herzlich und sind so stolz, dass ihr euch für euren Fleiß im Training und euren tollen Teamgeist mit diesem Sieg belohnt habt!                                 Fotos Privat: E. Klein

Am 14./ 15.05.2022 wurde der erste Rundenwettkampf der C- und D-Jugend des Turngau Amper Würm in Emmering ausgetragen.

 

Nach 2,5 Jahren coronabedingter Pause war dies der erste große Wettkampf. Entsprechend aufgeregt waren die Turnerinnen der FT-Jahn Landsberg und ihre Trainer, zumal keiner wusste, wie gut die Konkurrenz ist und wie nervenstark sie selber sind.

Die D-Jugend-Turnerinnen waren am Samstag am Zuge. Sie machten ihre Sache gut und erreichten mit dem 7. Platz von 9 das vorab gesteckte Ziel, den Verbleib in der 1. Liga. Beste Einzelturnerin war Marlene Wallrapp, die den 19. Platz von 61 Teilnehmerinnen erreichte. Die weiteren Platzierungen: 34. Haslinger Anna, 35. Gawenda Luna, 43. Bonenberger Mila, 60. Justus Jana, 61. Hihn Anni

Am Sonntag durften dann die Turnerinnen der C-Jugend ihr Können unter Beweis stellen. Auch sie konnten mit ihren sauberen Übungen und sicheren Leistungen überzeugen. Sie erzielten den sehr guten 5. Platz von 10 in der Mannschaftwertung, nur 1,6 Punkte hinter dem 4. Platzierten. Ein schönes Ergebnis nach 2 Jahren Wettkampfpause, die auch mit erzwungenen Trainingspausen einherging. Die beste Einzelplatzierung erreichte hier Lena Haberl. Sie turnte sich auf den 13 Platz, gefolgt von Luisa Klein auf Platz 20 und Sarah Schröder auf dem 23 Platz. Emilia erturnte sich den 31. Platz vor ihrer Kollegin Tessa Klimmer mit Platz 32. Emma Meye wurde 44.       Trainer und Turnerinnern sind stolz auf ihre Leistungen.                                                                       Foto Privat: Klein

Hauptsponsor:

Besucheranzahl: