Abteilungsausflug 2018

Bregenz  am schönen Bodensee am   29.September 2018

Anschreiben Ausflug Bregenz.pdf
PDF-Dokument [150.1 KB]

Abteilungsausflug 2017

Landesgartenschau in Pfaffenhofen an der Ilm   am 15. Juli 2017

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

 

Am Dienstag, 4. April 2017 fand die diesjährige Abteilungsversammlung Turnen statt.

 

Bei der durchgeführten Neuwahl wurde unsere Abteilungsleiterin    Annemarie Köhler

in ihrem Amt bestätigt.

 

Herzlichen Glückwunsch

 

 

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

Abteilungsausflug Turnen am Samstag, 25.6.2016

 

FT-Jahn Gerätturnen kürt seine Meister                         

Zum Abschluss vor den großen Sommerferien führte die Leistungsriege Turnen der FT Jahn Landsberg ihre alljährliche Vereinsmeisterschaft durch.   Die Turnerinnen hatten bei diesem internen Wettbewerb die Möglichkeit, sich innerhalb ihrer eigenen Turnriege an allen vier Turngeräten (Sprung, Reck, Schwebebalken und Boden) zu messen und somit kämpften die Mädchen um jedes Zehntel und somit um Titel und Medaillen. Nach fast 4 Stunden konnte Bettina Weimer, die an diesem Tag die Wettkampfleitung übernommen hatte, die Vereinsmeisterinnen in den Altersklassen F-, E-, D- und C bekanntgeben.

Ausflug der Abteilung Turnen am Sa. den 20.Juni 2015 nach Füssen und Umgebung
Anschreiben Ausflug Füssen 20.6.2015.odt
Open Office Writer [106.7 KB]

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Der Start für das ursprünglich im Januar 2015 startende Eltern-Kind-Turnen am Dienstag von 16 Uhr bis 17.30 Uhr in der Berufsschule Landsberg muß mangels Übungsleiter bzw. Helfer verschoben werden !!! 

Für den Beginn wurde nunmehr der Dienstag nach den Faschingsferien angesetzt !!! ( 24. Februar 2015 )

 

 

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

HURRA !!!!!         

Kaum zu glauben, aber wahr !!!

 

 

Für das   Eltern- Kind - Turnen  haben sich Übungsleiter gefunden.

Diese möchten ab   Januar 2015   die gewohnte Turnstunde wieder

aufnehmen.

Altersgruppe    2-4 Jahre

Dienstag         16 Uhr bis 17.30 Uhr

Turnhalle Berufsschule      Spitalfeldstrasse

Das genaue Datum wird hier noch bekanntgegeben !!!!

 

 

 

Mit Gymnastik fit und jung geblieben

 

Für 20 Jahre Treue zur FT Jahn erhielt Frau Leni Cudock die silberne Vereinsnadel mit Urkunde. Die Gymnastikgruppe und Übungsleiterin Gisela Eibl gratulierten ihrem „Nesthäkchen“ Leni ganz herzlich. Nach dem Sport wurde mit einem Gläschen Sekt angestoßen.

Bei der FT Jahn stehen derzeit 2 Gymnastikgruppen allen offen, die etwas für ihre Fitness tun und beweglich bleiben wollen. Frau Cudock ist das beste Beispiel, sie ist seit 20 Jahren voll dabei..

Die Gymnastikstunden sind abwechslungsreich z.B. mit Rückenfit, Theraband, Retondoball und vieles mehr. Natürlich darf auch gelacht werden.

Übungszeiten sind immer am Mittwoch Vormittag von 9.30 – 10.30 Uhr im Jahnvereinsheim oder nachmittags von 17.00 bis 18.30 Uhr im Gymnastik-raum der Fritz-Beck-Mittelschule in der Ferstlstraße. Wer Lust hat auf Gymnastik in fröhlicher Runde, kann gerne zu einer Schnupperstunde vorbei kommen.

 

 

Das Foto von Udo Bauer zeigt Leni Cudo und Übungsleiterin Gisela Eibl (vorne) mit einigen Damen der Nachmittagsgruppe.

 

FT-Jahn Leistungsturner trainieren auf neuer Tumblingbahn

 

Im Kopf der Übungsleiter vom FT-Jahn Leistungsturnen schwebt schon lange ein Traum einer vollgefederten Bodenbahn. Seit einem Jahr beschäftigt sich die Trainerin Bettina Weimer, wie diese Anschaffungskosten von fast 4.000,- EUR gestemmt werden können. Dank der Mithilfe aller Übungsleiter und Turnereltern hinsichtlich Austragung eines großen Wettkampfereignis in Landsberg und dank der finanziellen Unterstützung der VR-Bank wurde die Anschaffung einer Tumblingbahn inkl. einem speziellen Mattenwagen im Juli 2013 endlich Wirklichkeit. Anlässlich einer Vorführung zeigten die Leistungsturnerinnen vom FT-Jahn Landsberg in der Isidor-Hipper-Halle eindrucksvoll ihrem Sponsor, dass das Geld für diese Neuanschaffung gut angelegt ist.

Tumblingbahn - was heißt das eigentlich? Eine Tumblingbahn oder Flick-Flack-Bahn ist eine gepolsterte, stark gefederte Bodenbahn zum Turnen. Somit erfährt die
Turnerin im Training und auch im Wettkampf optimale Sprungunterstützung und
schont zudem die Gelenke Warum die etwa 30 Leistungsturnerinnen im Alter von 5 bis 17 Jahren des FT-Jahn Landsberg darauf noch weit mehr leisten können als auf her- kömmlichen Mattenbahnen, erklärt Übungsleiterin Bettina Weimer, die sich stark für die Anschaffung dieser vollgefederten Bodenbahn eingesetzt hat, die heutzutage Standard im Wettkampf-Geräteturnen ist. Flick-Flack und Saltos lassen sich leichter erlernen sowie besser und höher springen. Erfahrene Turnerinnen springen auf der Bahn bis zu einem halben Meter höher. Was dem gesamten Trainerteam jedoch sehr
wichtig ist, dass die Turnerinnen von Anfang an gelenkschonender trainieren können.

Bericht und Foto Bettina Weimer 

Leistungsturner auf Platz 3 zum Saisonabsschluss

Die D-Jugend Mannschaft vom FT-Jahn Landsberg reiste mit 5 Turnerinnen (Jg. 2002/2003) zum 2. Gaurunden-Wettkampf an. Die Mannschaft konnte an ihr Ergebnis vom 1. Gaurundenwettkampf 2013 anknüpfen und hat den Sprung auf Platz 3 geschafft. Es traten insg. 10 Mannschaften mit 66 Teilnehmerinnen an. Sehr lobenswert waren die Leistungen von Selma Wittermann, die sich den vierten Platz erkämpfte. Anna Weimer schaffte ebenfalls den Sprung unter die TOP 10 und belegte Platz 8.

 

Die Abteilung Leistungsturnen ist Gastgeber und Organisator des 2. Gaurunden-Wettkampf für die F-Jugend (2006-2008) und E-Jugend (2004/2005). Der Wettkampf findet an dem Wochenende 16./17. November 2013 in der Isidor-Hipper-Halle in Landsberg statt.

 

Bild und Text B. Weimer

vorne Anna Weimer und Lisa Götz hinten Antonia Klaus, Selma Wittermann und Luise Löffler

" OBEN OHNE " durch München

Unser diesjähriger Abteilungsausflug führte uns am 19. Oktober in die Landeshauptstadt München. Bei strahlendem Sonnenschein erkundeten wir mit einem offenen Sightseeingbus die Sehenswürdigkeiten Münchens. (Bei 12 Grad Außentemperatur kein leichtes Unterfangen. )

Anschließend besuchten wir den Botanischen Garten sowie das Schloss Nymphenburg, wo sich der goldene Herbst in seiner ganzen Pracht zeigte.

Den krönenden Abschluss des gelungenen Ausflugs  bildete das gemeinsame Abendessen im Gasthaus Eberhart in Eching.

 

 

 

Text und Fotos:  Brigitte Großkopf

Unser neues "Jahnstüberl"

Vielen Dank an die Förderer der

FT Jahn Landsberg