News

Jahr  2022:


Wiederwahl der kompletten Führungsriege bei Jahreshauptversammlung der

FT Jahn Tischtennisabteilung

Dass bei der TT-Abteilung der FT Jahn Landsberg alles bestens läuft, auch nach der langen Corona-Zwangspause, bestätigte die sehr gut besuchte Mitgliederversammlung im „Jahn-Stüberl“ im RV-Bank Stadion. Alle neu zu wählenden Ämter waren im Schnelldurchgang aufgrund der Vorgespräche vergeben. Der alte und neue1. Abteilungsleiter Volker Gebhardt berichtete über die vergangene Punktspielsaison mitdem Höhepunkt der ungeschlagenen Meisterschaft der 2.Herrenmannschaft in der Bezirksklasse A sowie bei der Jugend der Klassenerhalt von Team Jungen 18 in der Bezirksliga Obb-Süd, der höchsten Spielklasse für Jugendliche.

Für die Spielsaison 22/23 sind wieder 4 Herren-Teams gemeldet. Jugendleiter Simon Weber teilte mit,das ebenfalls 4 Jugendmannschaften an den Punktspielen teilnehmen werden, dank der hervorragenden Trainingsunterstützung von Heinz Jung und Willi Naum. Schatzmeister Klaus Dorn bestätigte der Abteilung eine gute Wirtschaftsführung und konnte einen Kassenbestand von 2.080,00 im Haben mitteilen. Großer Beifall kam auf, als er noch verkündete, das Jugendleiter Simon Weber 500,00 Euro aus seinem erhaltenen Übungsleiterzuschuß als Spende der Abteilung zukommen ließ. Bei Punkt Wünsche und Anträge wurde mehrfach vorgebracht, daß nach der langen Coronapause wieder die so beliebten Abteilungsausflüge der Erwachsenen und Jugendlichen geplant werden sollen. Am Ende der Versammlung verlas Abteilungsleiter Volker Gebhardt nochmals die Namen der neuen Abteilungsführung und wünschte den anwesenden.

Mitgliedern noch einen guten Heimweg.                              Bild: Günther Hausladen

 

Die neue Abtlg,-Leitung:       1. Abtlg-Leiter.       Volker Gebhardt

2 .Abtlg.Leiter.       Lars Böddeker

Schatzmeister.      Klaus Dorn

Jugendwart.          Simon Weber

Schriftführer.         Klaus Dorn


FT  Jahn-Herren II sind ungeschlagen Meister

Ein „Durchmarsch“ gelang der 2. Mannschaft in der Bezirksklasse A Gruppe 1 Nord-West.Das Jahn-Team überzeugte über die gesamte Punktrunde mit einer ausgeglichenen Mannschaftsleistung in den Einzeln als auch den Doppeln. Vom ersten Spieltag an übernahm das Team die Tabellenführung und gab diese bis zum letzten Spieltag nicht mehr ab. Mit einem Punktverhältnis von 18:0, bei 9 Siegen, O Niederlagen und O Unentschieden beendete Jahn II die Spielsaison 2021/2022, wenn auch mit einer längeren Corona-Unterbrechung (Nov.-März), mit einer überzeugenden Leistung und steigt in die nächst höhere Spielklasse Bezirksliga A Gruppe 1 Nord auf.

Bild: Das Meisterschaftsteam v.l.n.r.: Simon Weber,Christian Großkopf,Bernd Nauendorf,Ulf Lind,Erwin Jahn,Alexander Förg,Peter Merkt,                    

Text: G.Hausladen (freier Pressewart Abtlg TT Jahn LL),             Bild:  G.Hausladen